AvenariusAgro Header

BETONSCHUTZ

SCHAFFT SICHERHEIT

1. Artikel Beton Tunnel

30.09.2015

  Tunnel

Sicherheit im Tunnel

Für den Bereich Tunnelinstandsetzung und Tunnelneubeschichtung liefert Avenarius-Agro Materialien auf Basis kunststoffvergüteter Zementmörtel sowie lösemittelfreier und wasserdispergierter Epoxidharze als Spachtelung und Beschichtung für die Tunnelwände/Tunnelulmen. Desweiteren im Sortiment befinden sich Hydrophobierungen auf Basis hochwirksamer Silane. Die Ansprüche an diese Oberflächenschutzsysteme sind unter anderem Schutz gegen Chlorideindringung, Verringerung der Wasseraufnahmefähigkeit, Schutz des Betons vor Auftaumitteln sowie eine Aufhellung der Tunnelwände.


2. Artikel Beton Brücken

30.09.2015

  Brücken

Brückensanierung mit System

Die Systemkomponenten der Disbocret-Reihe bestehen aus Materialien für den Korrosionsschutz der Bewehrungseisen, Haftbrücken für die Grobmörtel, Reprofilierungsmörtel (unterschiedlicher Qualität je nach Anforderung) sowie Feinmörteln. Die mit Silicafume vergüteten Materialien sind  1komponentig. Für besondere Anwendungen bieten wir auch 2K-Feinmörtel sowie elastische 2K-Feinmörtel (Zement-Aycrylat) an. Abgerundet wird die Produktlinie durch starre und elastische Karbonatisierungsbremsen. Die Materialien sind nach EN 1504-2 geprüft und tragen das ÖBV-Gütezeichen.


3. Artikel Betoninstandsetzung

06.10.2015

  Betoninstandsetzung

Werte für Generationen

Auch Beton bedarf der Wartung. Umwelteinflüsse, Feuchtigkeit, Nässe, zu geringe Bewehrungsüberdeckung führen zu Schäden an Betonbauteilen. Diese äußern sich oft in Rostfahnen oder Abplatzungen über korrodiertem Bewehrungseisen.
Mit normgerechten Instandsetzungssystemen von Avenarius-Agro auf Basis kunststoffvergüteter Mörtel lässt sich die (Rest)nutzungsdauer von Gebäuden deutlich verlängern. Bei sachgerechter Verarbeitung der Systemkomponenten, die in der Regel aus Armierungsschutz, Haftbrücken, Grobmörtel und Feinspachtelmassen bestehen, können auch bereits weit fortgeschrittene Schäden behoben bzw. durch Aufbringen präventiver Betonschutzbeschichtungen (Karbonatisierungsbremsen) das Auftreten von Schäden verzögert werden.



Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite finden Sie in unseren rechtlichen Hinweisen.