AvenariusAgro Header

AvenariusAgro - Disboxid 420 E.MI Primer

Disboxid 420 E.MI Primer

PGS 50 54 10
Lösemittelfreie 2K-Epoxidharzgrundierung, emissionsminimiert

Lösemittelfreies transparentes 2-Komponenten-Epoxidharzbindemittel emissionsminimiert für für Grundierung und Kratzspachtelung von Beton- und Zementestrich
Überarbeitbar mit lösemittelfreien EP- und PU-Beschichtungssystemen.

Verbrauch: ab 0,30 kg/m²/Arbeitsgang, Anzahl der Arbeitsgänge: 1 - 2 Mischungsverhältnis: 2,33 Gew.T. Teil A, 1 Gew.T. Teil B
  • Avenarius_Agro_CE
Art.-Nr.: Farbton: Pkg. Stk/Pal: EAN:
592302 farblos 25 kg 0

Verwendungszweck / Eigenschaften

Durch die emissionsminimierte, schadstoffgeprüfte Formulierung besonders geeignet für alle
“sensiblen” Bereiche, wie z.B. Aufenthaltsräume, Krankenhäuser, Kindergärten und -tagesstätten, Schulen usw.
Dauerhaft sicherer Haftverbund, auch bei starken Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen, in Verbindung mit Disboxid 421 E.MI Coat und anderen Deckbeschichtungen.
Als Grundierung, Kratzspachtelung und Mörtelbelag auf mineralischen Untergründen unter Bodenbeschichtungen in z.B. Produktions- und Lagerbereichen Büro- und Aufenthalts- sowie Verkaufsräumen.
Als Bindemittel für Füllstoff 462 (Disboxid 946 Mörtelquarz) zur Herstellung von hochverschleißfesten Industriebelägen, Hohlkehlen und zum Reprofilieren von Ausbruchstellen.
Als glatte oder rutschhemmende Versiegelung. Zum Vergießen von Rissen.

Geprüft und zugelassen nach den AgBB-Prüfkriterien für VOC-Emissionen aus innenraumrelevanten Bauprodukten. Das Bewertungsschema des AgBB (Ausschuss zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten) wurde von den Umwelt- und Gesundheitsbehörden für die Verwendung von Baumaterialien in sensiblen Bereichen wie z.B. Aufenthaltsräumen abgeleitet.

Eigenschaften

  • emissionsminimiert;
  • TÜV-schadstoffgeprüft;
  • zugelassen vom Deutschen Institut für Bautechnik;
  • Benzylalkohol- und Alkylphenolfrei;
  • gutes Penetrationsvermögen;
  • sehr gute Verankerung im Betonuntergrund.

Topfzeit

Bei 20 °C und 60 % relativer Luftfeuchtigkeit ca. 30 Minuten.
Höhere Temperaturen verkürzen, niedrigere verlängern die Topfzeit.

Bindemittelbasis / Wirkstoffe

Niedrigviskoses 2K-Epoxidharz, total solid nach Deutscher Bauchemie.

Farbtöne

Transparent.

Farbtonveränderungen und Kreidungserscheinungen bei UV- und Witterungseinflüssen möglich. Organische Farbstoffe (z.B. in Kaffee, Rotwein oder Blättern), sowie verschiedene Chemikalien (z.B. Desinfektionsmittel, Säuren u.a.) können zu Farbtonveränderungen führen.
Die Funktionsfähigkeit wird dadurch nicht beeinflusst.

Technische Daten

  • Trockenschichtdicke: ca. 90 μm/100 g/m²;
  • Abrieb nach Taber (CS 10/1000 U/1000 g): ca. 43 mg/30 cm²;
  • Pendelhärte nach König: ca. 197 s;
  • Druckfestigkeit: ca. 89 N/mm².

Lagerung

Kühl, trocken, frostfrei.
Originalverschlossenes Gebinde mindestens 2 Jahre lagerstabil.
Bei tieferen Temperaturen den Werkstoff vor der Verarbeitung bei ca. 20 °C lagern.

Gutachten

  • 1-1244 Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung für die Verwendung in Aufenthaltsräumen, Z-156.605-640, Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin.
     
  • 1-1245 Beständigkeit gegen rückseitige Feuchteeinwirkung, Dr. Robert-Murjahn-Institut GmbH, Ober-Ramstadt.
     
  • 1-1286 Prüfung des Brandverhaltens (Bfl s1) nach DIN EN 13501-1, Prüfinstitut Hoch, Fladungen.

Verpackung / Gebindegrößen

  • 10 kg Blech-Kombi-Gebinde,
  • 25 kg Gebinde (Masse 17,5 kg Blechhobbock, Härter 7,5 kg Blecheimer).
Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite finden Sie in unseren rechtlichen Hinweisen.