AvenariusAgro Header

Umweltschutz ist gelebte Nachhaltigkeit

Die Werterhaltung und Sanierung von Bauteilen (Bautenschutz) ist gelebte Ressourcenschonung. Alle verwendeten Rohstoffe werden mit Sorgfalt und Verantwortung gewählt und in komplexen Anlagen nach präzisen Rezepten verarbeitet. Alle Herstellungsprozesse werden nach Maßgabe optimaler Nachhaltigkeit gesteuert. Umweltschutz, Gesundheit und Ressourcenschonung sind elementare Werte der Unternehmenskultur. Als Teil der chemischen Industrie Österreichs arbeitet AvenariusAgro mit Rohstoffen, die in ihrer Handhabung nur dann unbedenklich sind, wenn existierende Vorschriften und Anweisungen im Umgang damit bedingungslos eingehalten werden. Der vorsichtige Umgang, sowie die Vermeidung von umweltbelastenden Schadstoffen ist für alle Verpflichtung und Auftrag. Höchste Werkstoffqualität und Anwendungserfahrung ist Garant langjähriger Werterhaltung. AvenariusAgro ist ISO EN 9001:2015 zertifiziert.

AvenariusAgro mit Responsible Care-Zertifikat ausgezeichnet
AvenariusAgro wurde für hohe Qualitätsstandards und umweltschonende Produktion ausgezeichnet. Mehr als ein halbes Jahr haben wir uns mit dem umfassenden Responsible Care-Audit, das die Bereiche Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltschutz beinhaltet, befasst. AvenariusAgro geht davon aus, dass sich der hohe Aufwand lohnt. Durch die freiwillige Teilnahme an dieser Initiative des Fachverbands der Chemischen Industrie Österreichs zeigen wir, dass Wasserverbrauch, flüchtige organische Verbindungen und gefährliche Abfälle reduziert werden. Gleichzeitig beweisen wir ein hohes Maß an Verantwortung für Mensch und Umwelt: Denn die Anforderungen zur Erreichung der Ziele gehen weit über das gesetzliche Ausmaß hinaus.

Lösungsmittel (VOC) wurden bis 2017 um 90% reduziert
Als wichtige Primärmaßnahme hat AvenariusAgro das reinigungsmittel umgestellt. Dadurch wurde mitunter die Verwendung von Lösungsmittel um 90% reduziert. Denn das Ausdampfen ist sowohl für Umwelt als auch Mitarbeiter belastend. Um die Arbeitsbedingungen nachhaltig zu verbessern wurde in eine Reinigungsanlage für 200 - 800 Liter Produktionsbehälter investiert und dadurch die Lösemittelbilanz erheblich verbessert. In einem geschlossenen Kreislauf wird das Reinigungsmittel destilliert und im Umlauf gehalten, wodurch sich die Belastung der Luft sowie für die Mitarbeiter drastisch minimiert. Die Reinigung von Behältern zwischen 200 Liter und 800 Liter Inhalt ist problemlos ohne große manuelle Manipulationen möglich. Dadurch können die 200l-Blechfässer wiederverwendet werden, die davor nach nur einmaliger Verwendung verpresst und entsorgt wurden. Einzig der nach der Destillation übrig gebliebene Rest ist fachgerecht zu entsorgen. Mit Investitionen dieser Art leistet AvenariusAgro einen wertvollen Beitrag zum Schutz von Umwelt und Mitarbeitern.

VOC-Richtlinie
Die VOC-Anlagen-Verordnung enthält Vorschriften zur Emissionsbegrenzung für zahlreiche Tätigkeiten und Branchen, bei denen organische Lösungsmittel verwendet werden. Der Zweck dieser Richtlinie (BGBl. II Nr. 301/2002) besteht darin, die direkten und indirekten Auswirkungen von Emissionen flüchtiger organischer Verbindungen (VOC) auf die Umwelt und die menschliche Gesundheit zu verhindern oder zu verringern.
Wir stellen sicher, dass unsere Produkte in Übereinstimmung mit den VOC-Grenzen hergestellt werden, die bestimmte Produkte betreffen.

 

Weitere Auszeichnungen auf einzelne Produkte:

BauXund

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite finden Sie in unseren rechtlichen Hinweisen.